Agenda 21 MethodenLabor: Systemisches Konsensieren

Agenda 21 MethodenLabor
Agenda 21 MethodenLabor: Systemisches Konsensieren

Termin

Fr, 14. Jun 2019 - 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Anmeldefrist

Mo, 10. Jun 2019

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Munderfing im Bräu, Munderfing 52, 5222 Munderfing

Wenn die Themen konfliktreicher, die Beteiligten zahlreicher und/oder die Anzahl der Wahlmöglichkeiten wächst, dann wird es zunehmend schwieriger Entscheidungen zu treffen. Klassische Mehrheitsentscheidungen erzeugen zudem häufig „Gewinner“ und „Verlierer“. Das führt manchmal dazu, dass sich die Überstimmten von der Gruppe abwenden. Um diese Personen und ihr Know-how nicht zu verlieren, werden neue Modelle zur Entscheidungsfindung benötigt. Doch wie kann eine Gemeinde, gemeinsam mit ihren BürgerInnen, auf andere Weise zu tragfähigen Entscheidungen finden? Welche Möglichkeiten gibt es zukunftsweisende (Projekt-) Entscheidungen gemeinsam mit den BürgerInnen zu fällen?


Das Agenda 21 MethodenLabor lädt Sie ein die innovative Entscheidungsmethode „Systemisches Konsensieren“ praxisnah und erlebnisorientiert kennen zu lernen. Sie ist ein Werkzeugkasten für tragfähige Entscheidungen in Teams, Gruppen und Gemeinschaften. Zusammen wird eine Entscheidungskultur geschaffen, die in privaten Lebensbereichen ebenso Platz hat, wie in Unternehmen und Organisationen, Gemeinden oder Vereinen. Wir präsentieren und diskutieren Einsatzmöglichkeiten in Gemeinden und Bürgerbeteiligungsprozessen. Gewinnen Sie vor Ort Einblick in die Erfahrungen der Gemeinde Munderfing sowie in das daraus entstandene „Munderfinger Modell“. Zudem werden unterstützende digitale Instrumente vorgestellt.

 

Im Anschluss bietet sich die Gelegenheit spannende Projekte der innovativen Agenda 21-Gemeinde Munderfing vor Ort zu besichtigen. Welche? ... Das entscheiden die TeilnehmerInnen! Wie? ... natürlich mittels Systemischem Konsensieren! Alle angemeldeten Teilnehmer/innen erhalten 10 Tage vor der Veranstaltung einen Link und haben die Möglichkeit gemeinsam mittels Systemischem Online-Konsensieren über die Ziele des Gemeindespaziergangs zu entscheiden. So können Sie schon vorab einen ersten Einblick in die Methode gewinnen.

 

Den genauen Ablauf entnehmen Sie bitte dem Programm:

 

Die offizielle Anmeldefrist ist leider abgelaufen, aber sie können sich gerne unter christine.rehberger@rmooe.at melden, wenn Sie noch teilnehmen möchten.